web WFM Innenhof

1989 wurde das Wilhelm-Fabry-Museum mit der Historischen Kornbrennerei als Industriemuseum eröffnet.

Namensgeber Wilhelm Fabry, geb. 1560 in Hilden, gest. 1634 in Bern, gilt als ein Begründer der modernen Chirurgie in Deutschland und erfährt noch heute in der Medizingeschichte weltweite Beachtung. Sein Name ist Programm, im Museum ist fast alles auf Arzt und Patient, Diagnose und Therapie, Krankheit und Heilung ausgerichtet. Das Museum versteht sich als medizinhistorisches Spezialmuseum, das die Zeit Wilhelm Fabrys in das Zentrum rückt.

1864 begann Johann Peter Vogelsang mit dem Aufbau eines Brennereibetriebes.

Die 1887 eingebaute Dampfmaschine ist eine der ältesten liegenden Dampfmaschinen des Rheinlandes. Nach über hundertjährigem Betrieb (bis 1979) konnte die mittlerweile als industriegeschichtliches Denkmal unter Schutz gestellte „Bergische Dampfkornbranntwein-Brennerei Vogelsang“ vor dem Verfall gerettet werden und wurde komplett restauriert.

Ausstellungen
Ausstellungen zu Wilhelm Fabry und der medizinhistorischen Sammlung, medizingeschichtliche Ausstellungen, Kunstausstellungen mit Schwerpunkt Medizin und begleitende Ausstellungen zu den Hildener Jazztagen werden jeweils nacheinander im Wechsel präsentiert.

Ausstellungsbegleitprogramm
Vorträge, Lesungen, Konzerte und andere Veranstaltungen begleiten thematisch die Ausstellungen.

Führungen
Führungen durch die jeweils laufende Ausstellung und die Historische Kornbrennerei mit der Transmission und der Dampfmaschine in Bewegung können auch außerhalb der Öffnungszeiten ermöglicht werden.

Kinder- und Jugendartothek Bildwechsel und Ferienaktionen
In der Kinder- und Jugendartothek Bildwechsel im Wilhelm-Fabry-Museum berät eine kompetente Fachkraft bei der Ausleihe, macht neugierig auf Kunst und beantwortet Fragen zur Kunst. Zur Auswahl stehen Zeichnungen, druckgrafische Blätter, Aquarelle, Radierungen und Fotografien. Ausleihberechtigt ist, wer zwischen 3 und 18 Jahren alt ist und in Hilden wohnt oder zur Schule geht. Das Angebot gilt ebenfalls für Einrichtungen, wie beispielsweise Kindergärten und Schulen.
Ferienaktionen und Führungen mit kreativer Arbeit komplettieren das Angebot für Kinder und Jugendliche.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok