revidiert, umgearbeitet, ergänzt und fortgesetzt von Axel Bergmann

Dass Wilhelm Fabry von Hilden = Guil(h)elmus Fabricius Hildanus ein europäisches Großereignis war, zeigt nicht zuletzt die geradezu erschlagend umfangreiche und vielsprachige Publikations-, Übersetzungs- und Aneignungsgeschichte seiner Werke bis hinein (vgl. HILDANUS: Observationes / WEIZ 1780-1783) ins späte 18. Jahrhundert, die von SCHNEIDER-HILTBRUNNER (1976, S. 15 – 71) hingebungsvoll so akkurat dokumentiert worden ist, dass man auch heute – in den Tagen der weltweiten computergestützten Datenbankvernetzung – fast nichts hinzufügen kann. Es mag daher genügen, im folgenden lediglich einen kleinen Teil der Drucke explizit zu nennen, nämlich alle Übersetzungen / Bearbeitungen der Observationes chirurgicae, alle neueren Editionen der übrigen Werke des Hildanus sowie – aus dem Vorbesitz des sehr bedeutenden Chirurgen Lorenz Heister (1683-1758) – eine der Subauflagen (vgl. SCHNEIDER-HILTBRUNNER 1976, S. 63 f.) der zweiten lateinischen Hildanus-„Gesamt”ausgabe (1682).
Die hier vorgelegte, von Grund auf überarbeitete Bibliographie, die hauptsächlich die vollständige Dokumentation der Sekundärliteratur zu Wilhelm Fabry beabsichtigt, ist die erste Frucht einer wissenschaftlichen Zusammenarbeit des Wilhelm-Fabry-Museums, Hilden, mit der Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Medizin, Emil-von-Behring-Bibliothek für Geschichte und Ethik der Medizin (Internet: http://www.uni-marburg.de/fb20/evbb), Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg. Korrekturen oder Ergänzungen sind jederzeit willkommen; senden Sie sie bitte als E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Dr. Axel Bergmann, Emil-von-Behring-Bibliothek.
Wer sich über das Leben und Wirken Wilhelm Fabrys gründlich informieren möchte, tut gut daran, zuerst HINTZSCHE [1972] 1973: Guilelmus Fabricius Hildanus, JONES 1960: The life and works of Guilhelmus Fabricius Hildanus, und BECKER [1941] 1957: Wilhelm Fabricius von Hilden, ein Lebensbild zu lesen.

Literaturliste

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok